Healing Teeth Naturally
 
 
 

Selbsthilfe-Erfahrungsbericht copyright Dr. Dirlam1

25. Dezember 2001

Heute ist Weihnachten - und hier ist mein Geschenk für die Menschheit (ok, zumindest den Teil davon, der dies liest).

Vor ungefähr 5 Jahren ging ich zum Zahnarzt, weil sich die Haut in meinem Mund abschälte und mein Zahnfleisch zurückging. Der Zahnarzt verpflanzte Haut aus meinem Gaumen auf mein Zahnfleisch, was nicht nur eine schmerzhafte, sondern auch teure Operation ist.

Als ich ihn fragte, wo denn die eigentliche Ursache meiner Zahnfleischprobleme läge, meinte er nur: "Sie putzen Ihre Zähne wahrscheinlich mit der falschen Technik". "Lächerlich", dachte ich bei mir, "ich weiß doch schließlich, wie man Zähne putzt!?"

Nach der Zahnfleischlappenoperation ging mein Problem unvermindert weiter!

Nun probierte ich verschiedene andere Zahnpastasorten aus, doch es wurde nur noch schlimmer.2

Schließlich las ich William Campbell Douglass' Buch Hydrogen Peroxide - Medical Miracle, Kapitel 6, das den Titel THROW OUT YOUR TOOTHPASTE! (Wirf deine Zahnpasta in den Mülleimer!) trägt.

Ich entschied mich daraufhin, ganz auf Zahnpasta zu verzichten und begann stattdessen, meine Zähne mit einer 3%igen Wasserstoffsuperoxydlösung3 und Natron4 zu putzen - und siehe da, mein Problem verabschiedete sich im Handumdrehen.

Mein Zahnfleisch heilte sogar vollständig aus und sieht jetzt gesund, rot und glänzend aus. (Und was mein anderes Problem [Herpes] betrifft, kann ich H2O2, dieser Website [oxyfiles.org] und Gott gar nicht genug danken!!!)

Und nein, ich bin kein Arzt...

Meine besten Wünsche für eure Gesundheit!

Dr. Dirlam

Addendum von Healing Teeth Naturally

Dr. Dirlam geht auf Details bzgl. der Frage, wie er die 3%ige Wasserstoffperoxidlösung und das Natron im Einzelnen eingesetzt hat, nicht ein - ob er beides kombiniert oder alterniert hat, ob er sich damit den Mund spülte, ob er die Zahnbürste zunächst in die H2O2-Lösung tauchte, putzte und dann das Natron einsetzte (als Spülung oder zum erneuten Zähneputzen) bzw. umgekehrt oder ob er eine andere Kombination verwendete (evtl. findet sich die Antwort in dem o. a. Buch). Ich kann also nur raten, hier einfach der eigenen Intuition zu folgen und zu experimentieren (und die Reaktion der eigenen Zähne und des Zahnfleischs zu beobachten).

In jedem Fall bitte beachten, dass Zähneputzen mit Wasserstoffperoxid allein über einen längeren Zeitraum hinweg neue Karies verursachen kann, siehe diese wichtige Warnung auf Englisch.

Fußnoten von Healing Teeth Naturally

1 drdirlamATgrandecom.net, bitte das AT mit @ ersetzen.

2 For the reasons why toothpaste can cause serious dental/gum disease, compare Toothpaste - hazardous to your dental and bodily health?.

3 auch Wasserstoffperoxyd, chemische Formel H2O2

4 More on the amazing dental/periodontal health benefits of baking soda.

Also compare Hydrogen peroxide and ozone against toothache and (upcoming) Ozone caries treatment.

Vergleiche auch die unten angeführten dramatischen Erfahrungsberichte zur Parodontose- bzw. Parodontitisheilung in Eigenregie. For more on gum disease, see eg  Amalgam mercury fillings cause periodontal (gum) disease (gingivitis, periodontitis), this extensive list of Herbal gum remedies as well as Personal testimonial: swollen gum due to rotten molar and (likely) fluoride poisoning.

Findest du die Informationen dieser Website hilfreich?

Falls ja, überlege dir doch, auf einfache (auch kostenlose) Weise auch etwas zurückzugeben, da Healing Teeth Naturally um deine Unterstützung bittet.

Sponsored Links

Natürliche Heilung von Karies & Zahnfleischerkrankungen, incl. Selbsthilfe-Erfolgsberichte

 
Copyright © 2017 www.healingteethnaturally.com. All Rights Reserved.